Mai 262013
 

Alte Windmühlen glänzen am Deutschen Mühlentag

Pfingsten war der 20. Deutsche Mühlentag und vielerorts waren, die sich bereits seit einigen Jahrzehnten in den Ruhestand versetzten Bauwerke, ein Anziehungspunkt für viele interessierte Besucher.

Neben der Möglichkeit die alten Kraftwerke zu besichtigen gab es auch schöne Rahmenprogramme mit verschiedenen Aktivitäten. Einige Mühlenvereine boten ihren Gästen herzhaftes vom Grill, sowie Kaffee und Kuchen. Auch an die Kinder wurde gedacht. In einigen Mühlen durften sie sogar selbst Mehl mahlen oder konnten lernen, wie verschiedene Getreidesorten zu erkennen sind.

Neben der Planung dieser Mühlenevents, stellen die Vereinsmitglieder auch ihr Fachwissen- und können zur Verfügung, indem sie ihre Oldtimer selbst pflegen und wenn nötig auch reparieren. So werden natürlich auch die Unterhaltungskosten gering gehalten.

Glühkopfmotor konnte bei Windstille eingesetzt werden

Die Windkraft Oldtimer konnten aber an diesem speziellen Tag leider nicht alle ihre ursprüngliche Tätigkeit aufnehmen, da es an vielen Orten windstill war. Da waren doch eindeutig die motorisierten Kraftwerke im Vorteil. Historische Dieselmotoren und Elektromotoren wurden angeworfen und demonstriert, welche Erleichterung diese Motoren für die Windmüller waren. In Hemmingstedt existiert ein alter Glühkopfmotor, der vermutlich auch vielen Besuchern nahegebracht wurde. Ein etwas lauter selbstzündender Verbrennungsmotor.

Hier ist ein Videobeitrag zu sehen, nicht jedoch aus der Hemmingstedter Windmühle

Hier Klicken zum Video : >>Glühkopfmotor

Quelle: You tube abgerufen am 26.05.2013

Hochzeitsmühlen als Einnahmequelle für den Unterhalt und die Restaurierung

Einige schöne Windmühlen wurden renoviert und zu einer Hochzeitsmühle umgebaut. So bietet sich eine weitere Einnahmemöglichkeit für den Mühlenverein zum Erhalt der alten Schönheiten.

Mai 162013
 

Alle Jahre wieder Pfingsmontag, der Mühlentag in Deutschland

Der Deutsche Mühlentag am jeweiligen Pfingstmontag eines jeden Jahres verzeichnet über die Jahre hinweg eine gleichbleibende Entwicklung. Circa 1000 Mühlen öffnen jedes Jahr ihrer Tore um Informationen der Historie alter Windkraftwerke preis zu geben.

Bremen und Niedersachsen stehen mit Circa 240 Mühlenfesten an der Spitze, Gefolgt von  Baden Württemberg mit 140 und Sachsen mit 130 Mühlenfesten.

Die Eröffnungsveranstaltung findet in diesem Jahr in Hamburg statt. Dort wird Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, als Schirmherr des Deutschen Windmühlentages, Grußworte an die Anwesenden richten. In Hamburg, sowie bei den anderen Besichtigungsmöglichkeiten in Deutschland, werden Um den Mühlentag Rahmenprogramme veranstaltet.

Die Website der deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung hält umfangreiche Informationen zu den historischen Mühlen und Kraftwerken parat. Dort sind detaillierte Auflistungen der Verbände und der regionalen Windmühlen aufgeführt.

Continue reading »

Mai 012013
 

Windstrom aus Kleinwindanlagen Besuch der Husumer New Energy

Bei unserem Besuch auf der New Energy in Husum konnten wir bei guten Windverhältnissen sehen, wie leistungsfähig Kleinwindanlagen bei der Erzeugung von Windstrom geworden sind.  10 Meter Wind pro Sekunde und die volle Nennleistung einiger Windanlagen wurden erreicht.

K800_NE12_210313_T1_Print-8941 Eingangsbereich New Energy Husum Kleinwindanlagen bei 10 m Wind. Windstrom aus Kleinwindanlagen wird wirtschaftlicher

Windmessungen dort, wo der Windstrom erzeugt werden soll.

Continue reading »

Apr 262013
 

Brunsbüttel mit einem Windpark für Kleinwindanlagen

Auch die Stadt Brunsbüttel plant einen Test-Windpark, so die Brunsbütteler Zeitung vom 23.04.2013. Zwei kleine Windkraftanlagen stehen bereits zum Test auf dem Gelände. Der Testwindpark kann für Kleinwindanlagen von bis zu 30 Metern Höhe genutzt werden. Für diesen Test Windpark wurde ein Bebauungsplan erstellt: Sondergebietsfläche für Kleinwindkraftanlagen.

Auf dem Testfeld in Brunsbüttel können Kleinwindkraftanlagen für 2 Jahre getestet werden. Der Bebauungsplan ist auf 10 Jahre befristet.

Wenn Sie als Besucher zum Windpark kommen und eine Unterkunft wünschen, so versuchen Sie hier eine Ferienwohnung von privat zu buchen, direkt beim Vermieter.

Information zu Ferienwohnungen in Brunsbüttel 

Es wurde aktuell eine Antaris 7,5 KW zum Test installiert. Hier zeigte der Hersteller Mut und installierte am Sportplatz, der von einem hohen Erdwall umgeben ist eine kleine Windkraftanlage.

So wird ein Stabdort getestet, der nicht so optimal ist wie ein Standort , firekt an der Küste oder im Kaiserwilhemkoog

Apr 242013
 

Energieregion St. Michaelisdonn

In der Energieregion St. Michaelisdonn bestehen, nach einem Telefonat mit dem Geschäftsführer de Vries, die Chancen zur Aufstellung von Kleinwindanlagen, die vor Ort getestet werden können.  Die Infrastruktur ist vor Ort. Baugenehmigungen des Anlagentyps müssen beim Kreis Dithmarschen eingeholt werden. Das Testfeld, der Windpark für Kleinwindkraftanlagen befindet sich westlich des Klärwerks.

 

Apr 032013
 

Energiewende beschlossen, Umsetzung auch regional erforderlich

Die sogenannte Energiewende ist eine beschlossene Sache der Regierung. Die Länder haben die Energiewende übernommen oder sind der Bundesregierung zum Teil weit voraus gewesen. Planungen in Schleswig Holstein zur Ausweitung von Windnutzungsgebieten, Windausweisflächen. sind seit langem in vollem Gange.

Energiewende vor Ort mit großen Windkraftanlagen umgesetzt.

Energieerzeugung in der Region. Hier ist die Energiewende seit vielen Jahren in der Umsetzung

Die Umsetzung Continue reading »

Mrz 172013
 

Es wird interessanter bei der Erzeugung von Windstrom

In diesem Jahr präsentiert die New Energy sogenannte Kleinwindkraftanlagen bis 100 Kw Nennleistung. Windstrom wird immer interessanter, aber für die dezentrale Energieversorgung werden Speichermedien gesucht.

Die Messe findet in der Zeit vom:

  • 21. bis 24 März 2013 statt
  • Öffnungszeiten ab 10 Uhr bis 18 Uhr täglich
  • Eintrittspreis mit Messekatalog 10 €
  • Regionale, nationale und Internationale Aussteller
  • über 300 Firmen präsentieren sich
  • Es werden über 16.000 Besucher erwartet
  • Nationales und internationales Publikum wird erwartet

Windstrom oder Solarstrom

Continue reading »

Mrz 022013
 

Seminar des Bundesverbandes Kleinwindanlagen im urbanen Umfeld in Hamburg

Die Veranstaltung für Interessenten von Kleinwindanlagen fand im Gebäude der Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12  statt.

Eine Themenbeschreibung des Seminars für Kleinwindanlagen. In Kürze werden weitere Infos auf dieser Website veröffentlicht.

Das Thema  „Kleine Windenergieanlagen im urbanen Umfeld“.

Voraussetzungen für Standortfragen von Kleinwindanlagen

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Moderator Herrn Dr. Legler, Rechtsanwälte Günther aus Hamburg, hatte Herr Römer vom BWE Hamburg das Wort. Er beschrieb die Möglichkeiten von Kleinwindanlagen und Voraussetzungen für Standortfragen dieser Anlagen. Continue reading »

Feb 102013
 

Verhalte ich mich Umweltbewusst? Habe ich ein Umweltbewusstsein?

Das sind zwei Fragen, die sich bestimmt der ein oder andere stellt. Doch welche Antwort kann darauf gefunden werden. Was kann der Einzelne tun, was macht er bereits?

Das Umweltbundesamt forscht und findet Antworten. Mit empirischer Forschung belegt kann hier nachvollzogen werden. Welche Bedeutung die verschiedenen Begriffe dieser Thematik haben. 

Das Umweltbundesamt schreibt auf seiner Homepage :“Die Förderung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung ist eine grundlegende Herausforderung der Umweltpolitik. Ein wichtiges Mittel dazu ist die Verbesserung der Umweltkommunikation, welche eine breite Palette von Maßnahmen (Umweltaufklärung, Umweltinformation, Umweltberatung, Umweltbildung) umfasst. Die Durchführung von Forschungsprojekten zu diesen Themen gehört zu den zentralen Aufgaben der sozialwissenschaftlichen Umweltforschung.“  

Wie wird das Umweltbewusstsein erforscht?

Continue reading »

Jan 172013
 

Bürgerbeteiligung durch Kleinwindanlagen fördern die Energiewende

„Soziologie der Energiewende“ von Conrad Kunze

Die Energiewende ist ein Wort mit viel Inhalt. Zu den unterschiedlichsten Themengebieten kann sich hierzu der interessierte Bürger Informationen beschaffen.

Um die Hintergründe der Vorgänge im Rahmen der Projektierung, Initiative oder auch Bürgerinitiativen Continue reading »